Ihr Zahnarzt in Kerpen-Horrem

Wir heißen Sie herzlich in unserer Praxis für Zahnheilkunde in Horrem willkommen!

Wir heißen Sie herzlich in unserer Praxis für Zahnheilkunde in Horrem willkommen!

Ihr Zahnarzt in Kerpen-Horrem

Ihr Zahnarzt in Kerpen-Horrem

Wir heißen Sie herzlich in unserer Praxis für Zahnheilkunde in Horrem willkommen!

Ihr Zahnarzt in Kerpen-Horrem

Wir heißen Sie herzlich in unserer Praxis für Zahnheilkunde in Horrem willkommen!

Slider

Behandlung bei Periimplantitis in Kerpen – Horrem

Ähnlich wie bei Parodontitis kommt es bei einer Periimplantitis zu einer bakteriell bedingten Entzündung des Zahnhalteapparates und zum Knochenverlust. Im Fall der Periimplantitis ist dabei das Implantationsgebiet, also das Gewebe und die Knochenstruktur rund um ein Zahnimplantat betroffen. Schreitet diese Erkrankung fort, kommt es zum Verlust des Implantats.

Ursache der Periimplantitis ist in der Regel mangelnde Nachsorge (PZR) nach einer durchgeführten Zahnimplantation. Häufig durch unsachgemäße Mundhygiene ausgelöst, lagern sich bakterielle Beläge und Zahnstein im Spalt zwischen Zahnfleisch und Implantat ab und führen zu der entzündlichen Gewebsveränderung sowie zum Stabilitätsverlust. Risikofaktoren wie z.B. Rauchen können das Auftreten von Periimplantitis begünstigen.

Bei Beschwerden im Implantationsgebiet wie Schmerzen, Zahnfleischentzündungen, Druckempfindlichkeit des Implantats oder Rötungen am Zahnfleischrand können wir durch spezielle Marker-Tests feststellen, ob es sich um eine echte Periimplantitis handelt und ein weiteres Fortschreiten verhindern.

Haben Sie Symptome einer Periimplantitis an Ihrem Zahnimplantat festgestellt? Zögern Sie nicht uns zu kontaktieren! Nur so können wir geeignete Therapiemaßnahmen einleiten und Ihr Implantat erhalten. Rufen Sie uns schnellstmöglich unter 02273 – 3231 an oder nutzen Sie unsere Online-Funktion.